BAMBINI

Ziele des Bambini-Fußballs

  • Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen und sich in eine Gruppe einfügen
  • Spaß und Freude am Fußballspiel erleben
  • Eigene Bedürfnisse und Wünsche ansprechen
  • Das eigene Bewegungskönnen verbessern
  • Ideen und Kreativität beim Erfinden neuer Bewegungen zeigen
  • Das eigene Leistungsvermögen erproben und dabei Selbstvertrauen aufbauen
  • Die Persönlichkeit ganzheitlich fördern!
  • Vielseitige Bewegungsaufgaben anbieten!

Inhalte einer Spiel- Trainingseinheit

  • Vielseitige Aufgaben mit dem Ball am Fuß
  • Spiele, in denen verschiedene Bewegungsformen wie Laufen und Werfen oder Laufen und Schießen kombiniert werden
  • Einfache Lauf- und Fangspiele
  • kleine Fußballspiele
  • in der Halle, Spiele/Aufgaben mit Kleingeräten und anderen Materialien wie Reifen, Stäbe, Kästen, Langbänke, Luftballons, Bänder usw.
  • in der Halle, Spiele und Aufgaben, in denen die Kinder verschidene Bälle kennen lernen

Saison / Jahresplan

  • bis Mitte November Training auf dem Sportplatz (solange es die Witterung zulässt)
  • ab Mitte November Training in der Sporthalle
  • Mai, Juni, Teilnahme an offiziellen Bambini Spieltagen, bei genügend Bambinis mit bis zu 2 Mannschaften
  • bei uns kommt jeder zum Einsatz

F-JUNIOREN

Ziele des F-Juniorentrainings

  • Vermittlung der Spielidee „Tore erzielen und Tore verhindern“
  • Förderung der Freude am Fußballspielen
  • Erlernen der wichtigsten Fußball-Techniken in der Grobform
  • Spielerisches Vermitteln vielseitiger sportlicher Erlebnisse
  • Schaffen koordinativer und konditioneller Grundlagen
  • Fördern von Selbstvertrauen, Teamgeist und Kreativität

Inhalte des F-Juniorentrainings

  • Freie Fußballspiele in kleinen Mannschaften auf Tore: 2 gegen 2, 3 gegen 3, 4 gegen 4
  • Motivierende, kindgemäße Trainingsaufgaben zum Erlernen der Technik-Grundformen (Dribbeln, Passen, Schießen)
  • Aufgaben mit dem Ball und kleine Spiele über den Fußball hinaus
  • Fangspiele und Staffeln, Hindernis-Parcours zur Förderung der Bewegungsgeschicklichkeit

Saison / Jahresplan

  • bis Mitte November Training auf dem Sportplatz (solange es die Witterung zulässt)
  • ab Mitte November Training in der Sporthalle
  • Mai, Juni, Teilnahme an offiziellen Bambini Spieltagen, bei genügend Bambinis mit bis zu 2 Mannschaften
  • bei uns kommt jeder zum Einsatz

D-JUNIOREN

B-JUGEND

Ziele des B-Juniorentrainings

  • Spaß am Fußballspielen
  • Verbessern der erlernten technisch – taktischen Grundlagen
  • Anpassen an die erhöhten Anforderungen des Spiels – vor allem die Schulung einer dynamischen „Wettspiel-Technik“
  • Gezielte Schulung spezieller Taktik – Schwerpunkte
  • Fördern von Selbsvertrauen, Selbstbewusstsein und Mitbestimmung

Inhalte des B-Juniorentrainings

  • Systematisch eingesetzte Spielformen mit unterschiedlich großen Gruppen zu bestimmten technich – taktischen Schwerpunkten
  • Anspruchsvollere (Komplexe-) Übungen zum selben Schwerpunkt
  • Spielformen zur Verbesserung der fußballspezifischen Kondition
  • Antrittübungen und Sprungkombinationen, Wettläufe um den Ball mit einer anschließenden Aktion (z.B. Torschuss)
  • Regelmäßige Beweglichkeits- und Kräftigungsprogramme
TALENTPOOL

 

TSV GRÜNKRAUT KOOPERIERT MIT DEM FV RAVENSBURG

Grünkraut(cfm) – Dass eine erfolgreiche Jugendarbeit einen wichtigen Baustein für den langfristigen Erfolg eines Vereins bildet, hat sich inzwischen rumgesprochen. Vorreiter diese Konzepts auf regionaler Ebene ist bedingt durch die Vereinsgröße und das Einzugsgebiet der FV Ravensburg. Doch anstatt nur den Kontakt zu den großen Vereinen, wie etwa kooperationspartner SC Freiburg, zu suchen, entstehen vermehrt auch Zusammenarbeiten mit kleineren, regionalen Clubs.

Zu der FG 2010 Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zußdorf besteht bereits ein enges Verhältnis, nun geht Ravensburg auch mit dem TSV Grünkraut eine lose Verbindung ein. Der Talentpool der Region Ravensburg (TRR), der bereits aus zwei Fördergruppen (Fördergruppe C- und C- Junioren sowie Fördergruppe D- und E- Junioren) besteht, wird um eine zusätzliche Gruppe erweitert. Diese setzt sich aus E- und F- Jugendlichen zusammen, im Gegensatz zu den zwei übrigen Kadern werden hier jedoch keine Spieler des FV Ravensburg vertreten sein.

Neben Grünkraut wird auch der FV waldburg Jugendspieler entsenden, mit dem TSV Eschach und dem SV Oberzell verkündeten weitere potentielle Kandidaten ihr Interesse.

Einmal wöchentlich wird der 16-köpfige Kader abseits der Trainingseinheiten der Vereine in der Grünkrauter Sporthalle zusammenkommen. „Die Fördergruppe außerhalb der Vereine ist einzigartig und hebt die Spieler auf ein gewisses Level“, sagt FV-Verbindungstrainer und Freiburg-Scout Denis Menga.

Allerdings besteht die Kritik, der FV Ravensburg würde sich so auf einem einfachen Weg die größten Talente der umliegenden Vereine herausfiltern und verpflichten. „Um das geht es nicht“, gibt Menga an, fügt aber hinzu: „Wenn ein Spieler zu dominant auftritt, ist der Zeitpunkt für einen Wechsel sinnvoll“.

Doch auch das schreckt Manuel Tolkmitt, Jugendtrainer des TSV Grünkraut und Mitbegründer der neuen Fördergruppe, nicht ab. „Selbst wenn der Topspieler geht, bleiben immer noch die Spieler zwei und drei, die ebenfalls sehr gut ausgebildet sind“, so Tolkmitt, der den Föderkader gemeinsam mit Denis Menga trainieren wird.

TSV Grünkraut  1957 e. V.
-Geschäftsstelle-
Scherzachstr. 2
88287 Grünkraut

Tel./Fax: 0751/760239        

Öffnungszeit: Montags 18.00 - 19.00 Uhr     

Email: tsv-gruenkraut@web.de
Ansprechpartner: Birgit Dreher