CORONA-VIRUS | SPORTBETRIEB EINGESTELLT


aufgrund der aktuellen Situation stellt die Abteilung Freizeitsport
den kompletten Sportbetrieb bis auf weiteres ein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Liebe Fußballerinnen und Fußballer,

liebe Eltern,

wir möchten Sie/Euch auf diesem Weg über die aktuellen Entwicklungen in der Abteilung Fußball informieren. Der Trainings- und Spielbetrieb in Grünkraut und in unseren Spielgemeinschafts-Partnergemeinden Waldburg und Ankenreute ruht seit März. Mit Wirkung zum 11.05.2020 sind erstmals Änderungen in Kraft getreten, die den Trainingsbetrieb an sich wieder zulassen würden. Die Gemeinde Grünkraut hat der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs unbürokratisch und schnell zugestimmt. Dafür sind wir den zuständigen Personen, insbesondere Herrn Hermann, sehr dankbar. Allerdings gelten die strengen Auflagen der sogenannten „Corona-Verordnung Sportstätten„: Trainingsgruppen dürfen maximal aus fünf Personen bestehen. Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss von allen Beteiligten durchgängig eingehalten werden. Direkter körperlicher Kontakt ist untersagt. Außerdem gelten strenge Dokumentations- und Hygieneanforderungen.

Das Problem dabei: Bislang existiert kein Maßnahmekatalog für die Praxis. Die Umsetzung der gesetzlichen Regelung wird in die Hände der Vereine gelegt. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat zwar auf Grundlage der zehn Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) einen Leitfaden veröffentlicht. Dieser erschöpft sich aber, wie die Corona-Verordnung selbst, in allgemein gehaltenen Vorgaben und zusätzlichen Empfehlungen. Unklar bleibt, wie genau der Trainingsbetrieb zu organisieren ist, und wie genau eine Trainingseinheit unter diesen Bedingungen in der Praxis ablaufen kann. Fest steht aber: Umso jünger die Spielerinnen und Spieler sind, umso schwerer ist die Gewährleistung der durchgängigen Einhaltung der gesetzlichen Regelungen vorstellbar. Die Verantwortung für die Einhaltung der Auflagen tragen die Vereine, die laut Corona-Verordnung eine „verantwortliche Person“ für jede Trainingseinheit benennen müssen. Neben dem Aufwand steigt damit auch die Verwantwortung für unsere ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainer erheblich. Wir müssen daher genau abwägen, inwieweit wir ihnen die Verantwortung und den zusätzlichen Aufwand für den Trainingsbetrieb guten Gewissens zumuten können. Selbsverständlich findet in diesem Zusammenhang ein enger Austausch mit den Jugendleitern sowie mit den Trainerinnen und Trainern statt.

Vor diesem Hintergrund haben wir mit einigem Aufwand ein Konzept erarbeitet, auf dessen Grundlage wir den Trainingsbetrieb vorerst in den Bereichen Herren und Damen sowie bei den A-Jugendlichen, die auch bisher schon in den Trainingsbetrieb der Herren bzw. Damen eingegliedert waren, wieder aufnehmen wollen. Das Konzept beinhaltet nach aktuellem Stand etwa eine Übersicht über die Grundlagen für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs, umfangreiche Grundsätze zum Infektionsschutz im Trainingsbetrieb und Formulare für die Trainer als verantwortliche Personen und für die Spielerinnen und Spieler.

Im Übrigen ruht der Trainingsbetrieb weiter, insbesondere im Bereich Jugend. Das bedauern wir sehr, denn wir hätten die Kinder und Jugendlichen gerne wieder zum Trainingsbetrieb auf unserem schönen Sportplatz begrüßt. Wir müssen aber zunächst erste Erfahrungen im Erwachsenenbereich sammeln und prüfen, ob unser Konzept auch auf den Jugendbereich übertragbar ist. Natürlich beobachten wir auch die Entwicklungen um uns herum. Der Württembergische Fußball-Verband (wfv) ist mit der Problematik befasst und will die Vereine baldmöglichst bei der praktischen Umsetzung der gesetzlichen Voraussetzungen sowie der Empfehlungen des DFB unterstützen. Aktuell müssen wir uns insoweit aber noch in Geduld üben.

Wir hoffen sehr, dass sich die tatsächliche und rechtliche Situation bald weiter entschärft und wir den vielen Kindern und Jugendlichen, die sich nach der Rückkehr auf den Sportplatz sehnen, bald wieder den ersehnten Trainingsbetrieb ermöglichen können. Über die weiteren Entwicklungen werden wir Sie/Euch baldmöglichst informieren. Bis dahin machen wir das Beste aus der aktuellen Situation, halten zusammen durch und hoffen, dass sich die Lage weiter entspannt.

Bleibt alle fit und vor allem gesund!

Dr. Niklas Gröner

Abteilungsleiter

DER TSV GRÜNKRAUT IST EIN AKTIVER UND ATTRAKTIVER VEREIN


Wir bieten Ihnen:

– Aktive Erholung für jung und alt
– abschalten von Stress und Hektik
– Gesundheitsvorsorge
– Exklusive Angebote für Kids
– Leitung der Kursangebote durch hochqualifizierte Übungsleiter
– Erstattung der Kursgebühren von verschiedenen Krankenkassen
– Abstempeln Ihres Bonusheftes(Antragstellung bei Ihrer Krankenkasse)
– Mitgliederfreundliche Kursgebühren

Möchten auch Sie zum Kreis der Aktiven gehören?
Wir freuen uns auf Ihre baldige Anmeldung!

JAHRESBEITRAG 2020

 

Der Jahresbeitrag für 2020, sowie ggf. der anteilige Beitrag bei unterjährigem Vereinseintritt vom Vorjahr, wird am 01. April 2020  eingezogen. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig vorher, falls sich Ihre Bankverbindung geändert hat. Vielen Dank.

Zur Info:   Beitrag für 18-Jährige/Schüler/Studenten und Azubis:

Auf Antrag wird Jugendlichen in der Ausbildung (Beruf, Schule oder Studium) nach Vollendung des 18. Lebensjahres der Beitrag für Jugendliche gewährt. Als jährlicher Nachweis bzw. Antrag gilt eine Kopie vom Ausbildungsnachweis, Schüler- oder Studentenausweis, der auf der Geschäftsstelle abzugeben bzw. vorzulegen ist.

Sollte bis zum 02. März 2020 kein Nachweis bei der TSV Geschäftsstelle eingehen, wird der Beitrag entsprechend der Beitragsordnung angepasst (Beitrag für Erwachsene). Der dann fällige Beitrag wird beim bisherigen Zahler abgebucht.

 

Turn- und Sportverein Grünkraut 1957 e. V.

Außerordentliche Mitgliederversammlung des TSV Grünkraut e.V.

Am 09.10.2019 fand im Sportheim „August Musch“ eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Diese war notwendig geworden, weil in der ordentlichen Hauptversammlung im Mai 2019 die Vorstandsposten des Kassierers und des 2. Vorsitzenden leider nicht sofort neu besetzt werden konnten.

Kandidaten für diese vakanten Vorstandsposten konnten inzwischen gefunden werden. Diese stellten sich den Mitgliedern kurz vor und wurden danach einstimmig in ihre neuen Ämter gewählt.

Neue 2. Vorsitzende des TSV ist nun Alexandra Federau; neuer Kassierer des Vereins ist ab sofort Thorsten Kircher.

Vorstand Claus Eber sprach den neuen Vorstandskollegen seinen Glückwunsch zur Wahl und gleichzeitig seinen Dank dafür aus, dass sie sich fortan in verantwortungsvollen Positionen in den Dienst des Vereins stellen werden.

Die Zeit bis zur nächsten turnusmäßigen Hauptversammlung am Mittwoch, den 29.04.2020, wird sicherlich dazu genutzt werden, die Ämter zu übergeben und die Einarbeitung in die jeweiligen Aufgaben zu begleiten. Danach stehen die Neuwahlen des 1. Vorsitzenden und des Schriftführers an, um den Übergang auf die neue Vorstandschaft des TSV Grünkraut abzuschließen.

Die Vorstandschaft des TSV Grünkraut e.V.

 

JAHRESBEITRAG ab 2019

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre                 35,00 EUR
Erwachsene bis 65 Jahre                                   55,00 EUR
Erwachsene ab 65 Jahren                                  35,00 EUR
Familienbeitrag (Kinder bis 18 Jahren)            120,00 EUR
Förderndes Mitglied                                           18,00 EUR
Schüler, Studenten, Azubis (auf Nachweis)        35,00 EUR

Der Beitrag beinhaltet die Teilnahme an den laufenden Vereinsangeboten und vergünstigte Gebühren bei den Kursen.

Bei der Abteilung Fußball gibt es einen Zusatzbeitrag von jährlich:
1. Kind/Jugendlicher bis 18 Jahre                      20,00 EUR
2. Kind/Jugendlicher bis 18 Jahre                      15,00 EUR
ab 3. Kind/Jugendlicher bis 18 Jahre                      frei
Erwachsene bis 65 Jahre                                   55,00 EUR
Familienbeitrag                                                   75,00 EUR
Schüler/Studenten/Azubis                                 25,00 EUR

Der Abteilungsbeitrag wird am 01.12. des Jahres eingezogen.

 

Die Beitrittserklärung kann >>hier heruntergeladen werden.

Die Beitragsordnung kann >>hier>>heruntergeladen werden.

Die Vereinssatzung kann >>hier>>heruntergeladen werden.

TSV Grünkraut  1957 e. V.

-Geschäftsstelle-
Scherzachstr. 2
88287 Grünkraut
Tel./Fax: 0751/760239   

Öffnungszeit: Montags 18.00 - 19.00 Uhr

Bitte beachten Sie:
"Die Geschäftsstelle ist bis auf weiteres geschlossen!"

Es besteht Montags von 18.00 - 19.00 Uhr eine telefonische Erreichbarkeit und natürlich per Email.
Bleiben Sie gesund!

 

Email: tsv-gruenkraut@web.de
Ansprechpartner: Birgit Dreher